B1-Junioren: Mit Rückenwind zum nächsten Heimerfolg

SV Raigering – SG Obertraubling 5:0 (2:0) Spitzenreiter mit breiter Brust zum Heimerfolg. Offensiv wie Defensiv mit starker Vorstellung. Die Gäste aus Obertraubling reisten mit viel Selbstbewusstsein in Raigering an, da man in den letzten 3 Spielen 7 Punkte sammeln konnte und sich auf Platz 5 in der Tabelle verbesserte. Raigering zeigte sich aber in den Anfangsminuten wenig beeindruckt, störte früh und führte bereits nach 2 Minuten nach herrlichen Zuspiel von Luca Schärtl auf Andreas

» Weiterlesen

D4-Junioren: Auch im vierten Spiel ohne Gegentor

SV Raigering U11 – (SG) SV Etzenricht II 6:0 (3:0). Unser 4. Spiel bestreiten wir an einem sonnigen Fußballtag auf dem tollen Kunstrasen des SVR. Der Gegner SV Etzenricht befindet sich in der unteren Hälfte der Tabelle, macht aber beim Aufwärmen keinen schlechten Eindruck. Nach unseren Erfahrungen vom letzten Spieltag wird dies heute nicht unbedingt ein Spaziergang. Mal wieder kommt alles anders, als man denkt. Die Mannschaft kommt aufs Feld und spielt von der ersten Minute

» Weiterlesen

Erste: Der fünfte Platz soll in Kulmain zementiert werden

„Wir hatten Angst, dass die Saison nach dem Abstieg aus der Landesliga schwierig wird“, gibt Martin Kratzer, der Cheftrainer des Sportvereins Raigering unumwunden zu. Umso stolzer ist er jetzt auf seine Mannschaft. Die personelle Situation war immer wieder mal angespannt und dennoch lief die Saison völlig entspannt. Punktemäßig sieht er die Panduren absolut im Soll und das obwohl gelegentlich die Konstanz in der Leistung fehlte. Mit einem Erfolg beim SV Kulmain kann das Spieljahr auf

» Weiterlesen

A-Junioren: Leidenschaftlicher Sieg im Spitzenspiel

Es war das erwartet temperamentvolle Spiel zweier technisch und spielerisch starker Mannschaften. Schönheitspreise zu holen war nicht wichtig. Mit vielen langen Bällen versuchten beide Mannschaften ihre Sturmreihen in Szene zu setzen. Die gefürchtete Sturmreihe der JFG Obere Vils war etwas zu verspielt, fand zudem ihren Meister im sehr gut harmonierenden Raigeringer Abwehrblock. Torgefährlicher und geradliniger spielten die Raigeringer. Unterm Strich ein verdienter 4:2 Sieg für den SVR.

» Weiterlesen

Erste: Mit Derbysieg verabschieden sich Spieler

Dieses Derby hatte wieder einmal Pfeffer in sich. Zuerst standen beide Mannschaften noch brav Spalier, als Raigerings sportlicher Leiter Christian Pirzer vier Spieler mit Blumen und Wein verabschiedete. Matthias Kurz beendet seine Karriere. Michael Muck, Marco Shookla und Vinzent Schweiger verlassen den SVR. Doch auf dem Rasen ging es dann „ordentlich“ zur Sache. Die Panduren begannen mit einer flotten Spielweise. Kombinierten sicher in der gegnerischen Hälfte. Nur der entscheidende Ball in die Spitze wollte zunächst

» Weiterlesen
1 2 3 10