Saisonauftakt der ASS – schneearm aber sonnig!

Am 27. Dezember machten sich trotz eher widriger Schneeverhältnisse 34 Skifahrer und Wanderer mit der Alpinen Ski Sparte auf den Weg zum Saisonauftakt. Ziel war traditionell das Skigebiet Wilder Kaiser Brixental.

Nach der Ankunft und der ersten Bergfahrt war es allen klar, es waren die zu erwartenden Bedingungen: Grüne Almwiesen mit mehr oder weniger breiten und mehr oder weniger weißen Kunstschneebändern entlang der Liftanlagen. Trotzdem ließ sich keiner die gute Laune vermiesen, denn eines war auch klar: es kann im Dezember zwar kaum weniger Schnee liegen, die Außentemperaturen könnten aber dafür auch kaum höher sein. Und so lockten nach den ersten Abfahrten sehr bald die Sonnenterrassen der Hütten, auf denen der Skitag auch durchaus zu ertragen war. Nach Liftschluss trafen sich dann alle Teilnehmer –größtenteils glücklicherweise unversehrt- in der legendären Moonligt-Bar, um den Skitag beim Apres-Ski gemeinsam ausklingen zu lassen.

Die Spartenleitung bedankt sich hiermit nochmals sehr herzlich bei den Teilnehmern, die trotz nicht optimaler Bedingungen die Tour –zum Teil sogar sehr kurzfristig- mit angetreten sind! Vergelt’s Gott!