90 Tonnen Quarzsand für die Rasenspielfelder

90 Tonnen Sand türmen sich auf dem Parkplatz des Pandurenparks. Natürlich schießen die Gerüchte wild ins Kraut. Erstellt die Alpin-Ski-Sparte endlich eine Sommerskiabfahrt oder wird im Pandurenpark von unseren Volleyballern die größte Beachvolleyballanlage der Oberpfalz gebaut?

Die Lösung ist nicht so spektakulär. Der SVR bringt seine beiden Rasenspielfelder auf Vordermann. Die Plätze werden von der Firma Thomas Fischer vertikutiert, gestopselt und gesandet. Der C-Platz ist bereits fertig. Durch den Wintereinbruch verzögern sich aber die Arbeiten auf dem A-Platz. Den Quarzsand lieferte die Spedition Lang aus Hirschau.
 
 

Landesliga BFV

Unsere Sponsoren