B1-Junioren: Stadtmeister 2018

Ohne Punktverlust und mit nur 2 Gegentoren wurden die B1 Junioren verdienter Stadtmeister 2018. 3 klare Siege in der Gruppenphase, ein souveränes 5:0 im Halbfinale gegen Germania Amberg, im Finale dann erneut gegen den FC Amberg 2: Nach 0:1 Rückstand, spannenden, emotions-geladenen 12 Minuten erzwangen und erspielten sich die B1 Panduren einen verdienten 2:1 Sieg, den Amberger Stadtmeistertitel 2018.

Gegner des ersten Spiels war ein gut aufgelegter FC Amberg 2. Knapp aber verdient gewann die Raigeringer B1 mit 1:0. Zwei klare Siege folgten gegen die DJK Amberg und Gastgeber SV Inter Bergsteig Amberg. Im Halbfinale wurden der SC Germania Amberg unerwartet klar und deutlich mit 5:0 die Grenzen aufgezeigt. Das zweite Halbfinale gewann der FC Amberg 2 gegen den FC Amberg 1. Dadurch standen sich die beiden Mannschaften des ersten Spiels im Finale zur Stadtmeisterschaft erneut gegenüber.

Im Finale hatten die FC‘ler den besseren Start, erzielten bereits nach einer Minute die 1:0 Führung durch Lukas Heinrich. Raigering lies den Kopf nicht hängern, erkämpfte sich Torchancen, wurde stärker. Durch einen Neunmeter-Strafstoß glich Maxi Ottmann verdient zum 1:1 aus. Timo Rubenbauer hatte weitere gute Einschussmöglichkeiten, scheiterte jedoch am starken FCA Schlussmann. Ex FC‘ler Manuel Meier gelang dann durch einen schönen Schuss ins lange Eck der Siegestreffer zum 2:1. Abgeklärt spielten die Panduren die letzten 2 Minuten herunter, ließen sich zur Freude der zahlreichen Fans den Sieg, den Stadtmeistertitel nicht mehr nehmen.

Nico Moser sicherte sich mit 6 Treffern die Torjägerkanone, die B2 Junioren belegten den 5. Platz. Viele gute, torreiche und faire Spiele, spannende Neunmeterschießen, eine klasse Leistung der B1 Panduren. Eine schöne B-Junioren Stadtmeisterschaft 2018.
 
 

Bezirksliga Opf. N.




Unsere Sponsoren