D1-Junioren: Stadtmeister 2018

5 Spiele, 5 Siege, 29:4 Tore. Das Resultat: Verdienter D-Jugend Stadtmeister 2018! Angetrieben durch den Erfolg unserer B-Junioren am Vormittag ging das Team der D1 hochmotiviert in das Stadtmeister- schaftsturnier am Samstagnachmittag. Man setzte alles daran, es den älteren Kollegen nachzumachen und auch den zweiten Titel des Tages nach Raigering zu holen.

Nachdem die Truppe von Tom Ponath und Christian Wiesmann im ersten Gruppenspiel den FC Amberg II nach leichten Startschwierigkeiten letztlich souverän mit 5:1 bezwingen konnte, ließ sie auch in den folgenden Gruppenspielen nichts anbrennen und sicherte sich durch deutliche Siege gegen den SV Inter Bergsteig (13:0) und den SC Germania Amberg (4:0) den ersten Platz der Gruppe B. In der Gruppe A setzte sich der FC Amberg I vor der gut besetzten zweiten Mannschaft der Panduren durch.

Somit war bereits sicher, dass eine Mannschaft des SVR im Finale stehen wird, denn die beiden Raigeringer Teams mussten im Halbfinale gegeneinander antreten. Hier setzte sich die erste Mannschaft mit 5:2 durch und musste nun im Finale gegen den Turnierfavoriten FC Amberg I ran, der sich im Halbfinale ebenfalls gegen seine „Reserve“ durchsetzen konnte (1:0). Es entwickelte sich ein hochdramatisches Endspiel mit leichtem Chancenplus für die Panduren. Den Führungstreffer durch Lean Riss konnte der Stadtrivale prompt egalisieren. Da sich der der FCA allerdings Mitte des Spiels zwei Zeitstrafen einhandelte, konnte man in Überzahl immer mehr die Kontrolle über das Spiel übernehmen. In dieser entscheidenden Phase gelang Valentin Graml per Strafstoß der vielumjubelte und entscheidende Treffer zum 2:1, dem der FC Amberg nichts mehr entgegensetzen konnte.

Ein verdienter Titel, da das gesamte Team an diesem Tag eine konstant starke Leistung ablieferte.
 
 

Landesliga BFV

Unsere Sponsoren