A-Senioren gewinnen die Hallenkreismeisterschaft

Gelungene Generalprobe für die A-Senioren des SV Raigering. Die Hallenkreismeisterschaft des Kreises Amberg/Weiden gewannen die Panduren souverän. Am kommenden Sonntag, 11. März, ist der SVR Gastgeber und ein Titelfavorit bei der Hallenbezirksmeisterschaft in der GMG-Halle.

Insgesamt acht Mannschaften in zwei 4er-Gruppen kämpften in Eschenbach um den Titel, wobei aus dem Amberger Kreis nur der SV Inter Bergsteig sowie der SV Raigering vertreten waren. Der IBA tat sich in der Gruppenphase wesentlich schwerer als der SVR und belegte in ihrer Gruppe nur Platz 3, wodurch das Halbfinale verpasst wurde. In der Schlussabrechnung belegte Inter Platz 6. Anders die Panduren. Sie konnten alle Gruppenspiele gewinnen, lediglich im Halbfinale entwickelte sich eine dramatische Partie. Beim Stand von 0:0 vergab die DJK Neustadt einen 10-Meter und vergab somit die Chance zur Führung. Die Mannen um Coach Simon Gräß besannen sich und konnten die Partie letztendlich mit 2:0 für sich entscheiden.

Im Finale traf man auf den Lokalmatador aus Eschenbach, den man zuvor bereits in der Gruppenphase knapp bezwingen konnte (2:0). Im erneuten Aufeinandertreffen ließ man jedoch nichts anbrennen und wirkte von Beginn an dominant. Mit schön heraus gespielten Toren siegte man nach zwei "Doppelpacks" durch Simon Gräß sowie Joseph Vogl und einem weiteren Treffer souverän mit 5:0. Ohne ein Gegentor holte sich der SV Raigering verdient den Titel und stellte zudem mit Bastian Michl den besten Schützen des Turniers. Zusammen mit den Stadtvereinen SC Germania und SV Inter Bergsteig vertritt der SVR nun den Amberger Kreis bei der Bezirksmeisterschaft am kommenden Sonntag, 11. März, ab 13 Uhr in der GMG-Halle.
 
 

Landesliga BFV

Unsere Sponsoren