Es wird auch im 30. Tennisjahr weitergespielt

Es wurde nicht gewählt und daher gab es auch keine Veränderung in der Führung der Tennissparte. Da 2010 eine Wahl „außer der Reihe“ durchgeführt wurde, dauert die bestehende Amtszeit bis 2012. Spartenleiter Werner Seidl setzte somit den Tagesordnungspunkt „Neuwahlen“ mit Einverständnis der 13 anwesenden Mitglieder ab. ...mehr
 

TENNISPLÄTZE WERDEN FREIGEGEBEN

Ab Ostern können die Freunde der gelben Filzkugel wieder loslegen. ...mehr
 

TENNIS-SPARTENLEITUNG IM AMT BESTÄTIGT

In ihren Ämtern bestätigt wurde die Tennis-Spartenleitung des SV Raigering. Auf der diesjährigen Spartenversammlung kam es zur ungewohnten Neuwahl. Eigentlich wählen die Sparten im zweijährigen Rhythmus, anders die Tennis-Abteilung. ...mehr
 

VERSAMMLUNG BEI DER TENNIS-SPARTE

Die Frühjahrsmitgliederversammlung der Tennissparte des SV Raigering findet am 29. April 2010 statt. ...mehr
 

TENNISSPARTE BESTÄTIGT FÜHRUNG

Eine zähe Prozedur wie in den vergangenen Jahren wurde bei der Neuwahl der Tennissparte des SV Raigering erwartet. Sonst fand man eine Führungsmannschaft erst beim zweiten Versuch. Diesmal klappte es auf Anhieb. Die bisherige Spartenleitung stellte sich nochmals zur Wahl. ...mehr
 

TENNIS BAUT NICHT IM PANDURENPARK

Die Entscheidung ist auf der Frühjahrsversammlung gefallen. Von den 77 Mitgliedern waren gerade zwölf anwesend. Diese entschieden mit 10 zu 2 Stimmen, dass die Tennissparte zunächst im neuen "Pandurenpark" nicht baut. ...mehr
 

WIE SCHAUT DIE TENNIS-ZUKUNFT AUS?

Im zweiten Anlauf hat es geklappt. Die Tennissparte des SV Raigering hat eine Abteilungsleitung gefunden. Als Abteilungsleiter wurde Werner Seidl im Amt bestätigt. Auch sein Stellvertreter Franz Fuchs und Schriftführer Ignaz Binner wurden wiedergewählt. Der neue Kassier heißt Dieter Fischer. ...mehr
 

1   2   3