BFV News: Ab Donnerstag gilt 3G im Amateurfußball

Ab diesem Donnerstag (17. Februar 2022) gilt im Freistaat Bayern für alle Spieler*innen sowie Schiedsrichter*innen und Trainer*innen die 3G-Regelung (Geimpft, Genesen, Getestet) statt der 2G-Regelung. Für Zuschauer*innen gilt bei einer zugelassenen Auslastung von 50 Prozent des Sportgeländes 2G statt 2G-plus. Für minderjährige Schüler*innen, die regelmäßig in der Schule getestet werden, fallen indes alle Zugangsbeschränkungen. Das hat die Bayerische Staatsregierung nach ihrer Kabinettssitzung am gestrigen Dienstag (15.02.) bekanntgegeben.

» Weiterlesen

Herrenfußball: Panduren stellen Weichen für die Zukunft

Noch vor Jahresfrist hat der SVR seine sportliche Leitung mit den ehemaligen Leistungsträgern Manuel Jank und Florian Hiltl neu besetzt. Bestätigt werden soll diese mit den Neuwahlen der Sparte am Samstag, 15. Januar, um 16 Uhr im Pandurenpark. Im regen Austausch mit ihren Vorgängern und den neuen Beisitzern ging man zielstrebig an die Planungen für die nähere Zukunft. Nach längeren Gesprächen zwischen den scheidenden und neuen Funktionären kam man zu dem Entschluss, die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Sebastian Binner nicht über den Sommer hinaus zu verlängern.

» Weiterlesen

Gegen Ex-Kollegen gab´s in Schlicht nix zu holen – Reserve setzt Siegeszug mit 4:2 in Hohenburg fort

Trotz des Auftaktsieges gegen Grafenwöhr bleibt es seitdem wie es ist – gegen Teams, die auf den vorderen Positionen liegen, zieht die Binner-Elf stets den Kürzeren – Hahnbach, Pfreimd und nun auch Schlicht. Mit 1:3 mussten sich die Panduren ihren ehemaligen Mitspielern um “Fußballgott” Michi Muck, Andi Appel und Nobsi Braun geschlagen geben. Die Reserve hingegen setzt in der Kreisklasse weiter ihre Duftmarke und hat nach dem 4:2 Erfolg beim TuS Hohenburg nur noch zwei Punkte Rückstand auf Platz drei.

» Weiterlesen

Erste: Raigering gelingt die Revanche

Deutlicher Auswärtssieg der Kratzer-Truppe: Mit 0:3 verlor der TSV Stulln gegen den SV Raigering scheinbar klar, doch so waren die Verhältnisse wahrlich nicht verteilt. Stulln agierte lange Zeit auf Augenhöhe mit den „Panduren“, der Unterschied lag einzig und allein im Ausnutzen der Torchancen. Und so ist es dann den Raigeringern gelungen, sich für die erlittene 1:3-Hinspielniederlage in Ambergs Vorstadt zu revanchieren.

» Weiterlesen

Erste: Der fünfte Platz soll in Kulmain zementiert werden

„Wir hatten Angst, dass die Saison nach dem Abstieg aus der Landesliga schwierig wird“, gibt Martin Kratzer, der Cheftrainer des Sportvereins Raigering unumwunden zu. Umso stolzer ist er jetzt auf seine Mannschaft. Die personelle Situation war immer wieder mal angespannt und dennoch lief die Saison völlig entspannt. Punktemäßig sieht er die Panduren absolut im Soll und das obwohl gelegentlich die Konstanz in der Leistung fehlte. Mit einem Erfolg beim SV Kulmain kann das Spieljahr auf dem fünften Platz abgeschlossen werden. Dieses letzte Ziel wird am

» Weiterlesen
1 2 3 9