Zweite: Brutale Niederlage gegen Ursensollen

Zu einer klaren Angelegenheit entwickelte sich das Auswärtsspiel der DJK Ursensollen bei der Panduren-Reserve. Bereits in den ersten Minuten wurden mit einem Doppelschlag durch Kotzbauer und Keith die Weichen auf Sieg gestellt. Zwar verkürzte der SVR mit einem Elfmeter durch Bernhardt schon bald auf 1:2, doch im weiteren Spielverlauf erspielte sich die Heimelf keine weitere nennenswerte Torchance mehr. Ganz im Gegenteil die Gäste, welche innerhalb

» Weiterlesen

Zweite: Wichtiger Sieg über Illschwang/Schwend

Die schwierige Ausgangssituation mit einem Torhüterwechsel vor Spielbeginn und einer ersten Auswechslung nach zwölf Minuten meisterte der SV Raigering II erfolgreich. Dabei begannen sie erneut mit einer schlechten Leistung und fanden einfach nicht ins Spiel. Illschwang dagegen nutzte ihre Chance nach 32 Minuten mit der Führung. Mannschaftlich geschlossen und mit kämpferischer Einstellung kamen die Panduren aus der Kabine und drehten das Spiel durch die Tore

» Weiterlesen

Zweite: Endlich wieder gewonnen

In einem wichtigen Sechs-Punkte-Spiel gewann der SV Raigering II das Aufeinandertreffen der Bezirksliga-Reserven. Durch eine Kraftanstrengung in der Schlussphase halten die Panduren damit den SV Hahnbach II auf Distanz. Raigering übergibt den Abstiegsrelegationsplatz an die Gäste. Diese kamen wesentlich besser ins Spiel. Der SVR war lediglich körperlich anwesend. Entsprechend verdient war die Führung durch Erik Neiswirth und mehr als glücklich der Ausgleich. Erst war der

» Weiterlesen

Zweite: Zwei Schnarchaussetzer gegen Großalbershof

Zwei Phasen von Schlafwagenfußball bot die zweite Mannschaft des SV Raigering gegen den FC Großalbershof. Dies reichte für die Gäste aus, um dem SVR II eine weitere Heimniederlage beizufügen. Schon den Start in die Partie verpennte die Truppe von Trainer Michael Sommerer. Bis die 40 Zuschauer schauten, führte Großalbershof bereits mit zwei Toren. Doch dann bewiesen die Panduren Moral und kämpften sich ins Spiel zurück.

» Weiterlesen

Zweite: Gegen den Tabellenführer chancenlos

Dieses klare Ergebnis für den Tabellenführer SG Ursulapoppenricht spiegelt keineswegs das Spielgeschehen wieder. Zwar waren hatten die Gäste über die gesamte Spieldauer gesehen mehr Feldvorteile und spielbestimmend. Doch als wirkliche Spitzenmannschaft präsentierte sie sich keineswegs. Zu enttäuschend war die dargebotene Vorstellung. Denn nur kapitale Abwehrschnarcher der zweiten Raigeringer Garnitur ermöglichten die Treffer. Ausgenommen kann davon nur der Treffer zum 2:4 werden, der wirklich sehenswert herausgespielte

» Weiterlesen
1 2