Ü32: Sieger des Ligapokals 2020 und zugleich erneuter Oberpfalzmeister

Mit einem 4:1 Erfolg gegen den VfR Regensburg im Finale des Ligapokals 2020 schafften es die “alten” Panduren erneut, Kreismeister in Regensburg zu werden. Zugleich bedeutet dies auch den Titel des Oberpfalzmeisters. Mittlerweile gelang dies den Mannen der Ü32 um Coach Gräß Simon bereits zum sechsten Mal in Folge. Nachdem in diesem Jahr die Bayerische Meisterschaft nicht stattfinden konnte, freut man sich im Lager des SVR umso mehr, dass man sich nun sportlich auch wieder für das Landesfinalturnier im Jahr 2021 qualifizieren konnte.

» Weiterlesen

Herren: Mit Sieg und Niederlage vor dem Lockdown-Light in die Winterpause

Bereits am vorletzten Wochenende spielten beide Teams gegen den SV Hahnbach. Coach Binner freute sich mit einem 3:1 Auswärtserfolg über seinen ersten Pflichtspielsieg. Die Reserve hingegen unterlag am Sonntag mit 1:2 und überwintert somit auf Platz 8 noch knapp vor dem SVH. Nach Beschluss über die Einstellung des Amateursports ab 02.11. einigten sich die Verantwortlichen des SVR und der gegnerischen Teams vergangenes Wochenende darauf, aufgrund des Infektionsgeschehens diese Partien erst 2021 auszutragen. Der BFV rief zu Wochenbeginn offiziell die Winterpause in Bayern aus.

» Weiterlesen

“Erste” kassiert deutliche Niederlage in Etzenricht – “Zweite”: Neugebauer-Spiele gegen Theuern (4 Treffer)

Unterschiedlicher könnte die Stimmungslage nach dem vergangenen Spieltag bei den Herrenteams kaum sein. Musste die Binner-Truppe im 4. Spiel die 3. Niederlage nach der langen Pause gegen clevere Etzenrichter einstecken, so holte die Reserve wichtige Punkte, um die Kreisklasse zu halten. Nach dem Auswärtspiel bei starken Germanen zeigte man zu Hause gegen den TSV Theuern, dass man die vorherige Schlappe gut verarbeitet hatte und “fieselte” den Tabellenletzten mit 5:1 ab. AH-Spieler Daniel Neugebauer erzielte dabei in der ersten Hälfte einen lupenreinen Hattrick.

» Weiterlesen

“Erste” mit Remis zur Heimpremiere – Germania eine Nummer zu groß für die “Zweite”

Zum Wiederauftakt der Bezirksliga im heimischen Pandurenpark erlebten die Zuschauer Am Samstag eine rasante Partie mit zahlreichen Torchancen und zwei Treffern. Schlussendlich war das 1:1 Unentschieden dennoch zu wenig für die Binner-Truppe. Am Folgetag reiste die Reserve zum Gastspiel beim Nachbarn SC Germania Amberg. Früh im Spiel wurde klar, dass die Hausherren ihrer Favoritenrolle gerecht werden würden. Am Ende schlichen die Männer von Coach Sommerer bedient mit einer 7:0 – Klatsche vom Platz.

» Weiterlesen

Herren: Nur 3 Punkte aus 4 Spielen nach dem Re-Start

Das hat sich der neue Chefcoach der Panduren sicher anders vorgestellt. Nach den ersten beiden Auswärtspartien in der Bezirksliga konnten die Mannen um Sebastian Binner bisher noch keinen Punktgewinn verbuchen. Verlor man in Wernberg (3:4) zwar knapp, aber dennoch verdient, so schätzt der neue Coach die Niederlage gegen Schwarzenfeld (1:3) eher als unglücklich bzw. unnötig ein. Die Reserve hingegen verlor zwar ihr erstes Spiel gegen den Tabellennachbarn in Großalbershof (1:2), ließ aber am vergangenen Samstag mit einem hochverdienten 3:1 Sieg gegen die DJK Ursensollen aufhorchen…

» Weiterlesen
1 2 3 14