A-Junioren: Wichtigen Punkt in Wernberg gewonnen

Die Wernberger waren heiß, wollten eine Wiedergutmachung für die blamable Niederlage am Wochenende zuvor bei der Oberen Vils. Und sie wollten zu Hause weiter ohne Punktverlust bleiben. Zudem waren ihr Topstürmer und Spielmacher Christian Pechtl und Abwehrchef Jonas Hohl wieder mit an Bord. Die Raigeringer – ohne ihre Stürmer Meier, Koller und Troidl – wirkten nicht so frisch, machten viele Abspielfehler im Spielaufbau. In der 2. Halbzeit zeigten sie ihr Kämpferherz, pushten sich nach vorne und holten ein wichtiges 1:1 bei den stark aufspielenden Wernberger.

» Weiterlesen

A-Junioren: Leidenschaftlicher Sieg im Spitzenspiel

Es war das erwartet temperamentvolle Spiel zweier technisch und spielerisch starker Mannschaften. Schönheitspreise zu holen war nicht wichtig. Mit vielen langen Bällen versuchten beide Mannschaften ihre Sturmreihen in Szene zu setzen. Die gefürchtete Sturmreihe der JFG Obere Vils war etwas zu verspielt, fand zudem ihren Meister im sehr gut harmonierenden Raigeringer Abwehrblock. Torgefährlicher und geradliniger spielten die Raigeringer. Unterm Strich ein verdienter 4:2 Sieg für den SVR.

» Weiterlesen

A-Junioren: Hausaufgaben gemacht

Der ersatzgeschwächte Tabellenletzte SG SV Etzenricht/Weiherhammer war dem Tabellenführer in allen Belangen unterlegen, steckte aber nie auf, versuchte bis zur letzten Minute die Niederlage in Grenzen zu halten. Das Endergebnis für die gut aufgelegte Raigeringer lautete 13:1, ein gut herausgespielter Pflichtsieg.  Spannend wird es in der nächsten Woche, am Mi. um 19:30 zu Hause gegen den Tabellenzweiten JFG Obere Vils und am Sa. beim Tabellendritten in Wernberg. Eine Vorentscheidung um die Meisterschaft könnte fallen.

» Weiterlesen

A-Junioren: Nach 30 Minuten war das Spiel gelaufen

Beflügelt durch ein frühes, glückliches Tor legten die Panduren los wie die Feuerwehr. 5:0 nach 27 Minuten, das Spiel war zu diesem Zeitpunkt bereits gelaufen. Gegen taktisch diszipliniert spielende Raigeringer fanden die verunsicherten Kaoliner nie ins Spiel. Hirschauer Angriffsversuche wurde oftmals bereits im Aufbau unterbunden. Und wenn die gefährlichen, schnellen Hirschauer Stürmer den Ball mal erhielten, war die Raigeringer Abwehrreihe zur Stelle. Die Gastgeber kamen in den 90 Minuten zu keiner einzigen nennenswerten Torchance.

» Weiterlesen

A-Junioren: Auerbacher Hürde souverän genommen

Es war die erwartet schwere Aufgabe. Technisch und kämpferisch stark, nie aufgebend stemmte sich die SG SV 08 Auerbach gegen die drohende Niederlage. Die Raigeringer Defensive war gefordert, wehrte die Auerbacher Angriffsversuche jedoch gut ab. In der Offensive genügten den Raigeringern 20 starke Minuten Mitte der ersten Halbzeit, in denen sie sich zahlreiche gute Chancen erspielten. 3 davon versenkten sie erfolgreich. Danach schalteten sie einen Gang zurück. Viele gute Chancen ließen sie ungenutzt liegen, übersahen zu eigensinnig den besser stehenden Mitspieler, gewannen aber letztendlich verdient

» Weiterlesen
1 2 3 5