A-Junioren: Weiter in prächtiger Schußlaune

Spielfreudig und harmonisch zeigten sich die Raigeringer in Etzenricht, beherrschten den Gegner nach Belieben und schossen erneut 8 wunderbare Tore. Die SG Etzenricht / Weiherhammer bemühte sich zwar 90 Minuten lang, fand aber keinerlei Mittel und Wege,  die gut organisierte Raigeringer Mannschaft in Gefahr zu bringen. Schade, dass die Raigeringer jetzt in die Winterpause gehen müssen.  

» Weiterlesen

A-Junioren: Tore-Festival im letzten Heimspiel

Die Raigeringer A-Junioren waren heiß, wollten ihr letztes Heimspiel in 2018 unbedingt gewinnen. Entsprechend wach und entschlossen gingen sie ins Spiel, suchten die Zweikämpfe, stellten die Räume durch geschicktes , diszipliniertes Verschieben gut zu. Die Gäste der SG (SV) Waldau / Irchenrieth / Schirmitz hatten keine Chance. Die Raigeringer zeigten eine starke, geschlossene Mannschaftsleistung, gewannen auch in der Höhe verdient mit 8:1.

» Weiterlesen

A-Junioren: Den Spitzenreiter ausgebremst

Diszipliniert und engagiert zeigten sich die Raigeringer beim bislang verlustpunktfreien, souveränen Spitzenreiter VfB Rothenstadt. Sie brachten in an den Rande der ersten Niederlage. Ein Sonntagsschuss aus 20 Meter rettete den Rothenstädter 10 Minuten vor Schluss einen Punkt. Ihre verlustpunktfreie Weste mussten sie aber ablegen. Letztendlich war es ein gerechtes 1:1.

» Weiterlesen

A-Junioren: Starker Kampfgeist

Eine kämpferisch geschlossene, stark verbesserte Leistung zeigte der SV Raigering gegen den clever spielenden, gut organisierten Tabellendritten SG SV 08 Auerbach. Die Raigeringer bestimmten das Spiel, spielten druckvoll, doch im Abschluss fehlte gerade zu Beginn die Kaltschnäuzigkeit. Klarste Chance blieben erneut ungenutzt, so dass man sich am Ende mit einem 2:2 zufrieden geben musste. rotz des Ausfalls von einigen Stammkräften begannen die Raigeringer stark, gingen

» Weiterlesen

A-Junioren: Sieg trotz schlechtester Saisonleistung

Die äußerlichen Rahmenbedingungen waren traumhaft, vielleicht zu traum-haft. Innerlich, in der Einstellung passte bei einigen Raigeringern vieles nicht. Zu lasch, zu eigensinnig, zu unkonzentriert spielten sie gegen die junge, aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft der SG TuS-WE Hirschau. Mit Ach und Krach gewannen die Raigeringer letztendlich mit 3:2. Die Raigeringer hatten sich nach einer sehr guten Trainingswoche viel vorgenommen, wollten unbedingt nach dem nicht Antreten der SG

» Weiterlesen
1 2 3