Ü32: Sieger des Ligapokals 2020 und zugleich erneuter Oberpfalzmeister

Artikel Fupa:
Der Seriensieger SV Raigering setzte sich im Punktspielbetrieb der A-Senioren auch im Jahr 2020 durch. Insgesamt 16 Mannschaften der A-Senioren trotzten den widrigen Umständen der Coronapandemie und wollten im Jahr 2020 noch an einer Meisterschaft in ihrer Altersklasse teilnehmen.

Bezirksseniorenspielleiter Hans Dammer teilte die Teams in vier Vierergruppen ein, die zunächst eine Einfachrunde spielten. Anschließend folgte zum Abschluss ein gruppenübergreifendes Spiel der Zweit-, Dritt- und Viertplatzierten aller Gruppen. Die vier Gruppenersten hingegen spielen zunächst ein Halbfinale aus, anschließend wurde in einem Endspiel der Kreismeister 2020 ermittelt.

Im ersten Halbfinale besiegte der VfR Regensburg den TV Riedenburg knapp mit 3:2. Das zweite Halbfinale gewann der SV Raigering deutlich mit 7:2 beim TSV Bernhardswald.

Im Endspiel standen sich damit am Freitagabend unter Fluchtlicht auf dem Raigeringer Kunstrasenplatz der SV Raigering und der VfR Regensburg gegenüber. Der Gastgeber gewann am Ende deutlich mit 4:1. Bereits zur Halbzeitpause führte der SV Raigering durch die Treffer von Stefan Ries, Daniel Neugebauer und Simon Gräß mit 3:0. Nach der Pause besorgte zunächst Christian Gebhardt das 4:0 für den SV Raigering, ehe Ismet Altunsoy den Ehrentreffer zum 1:4 für den VfR Regensburg erzielte und damit für den Endstand sorgte.