Wer kriegt das Geburtstagsstanderl?

Auch in Raigering wurde dieses Jahr wieder der Christbaum des Sportvereins an den meist Bietenden versteigert. Termin war dafür, Freitag, 03.01.2020 im Pandurenpark Raigering. Wie bereits in den letzten Jahren fand die Versteigerung regen Anklang – nicht nur bei Sporttreibenden, sondern auch bei Vereinsvertretern der ortsansässigen Vereine, Gewerbetreibenden und der Stadträtin Birgit Fruth.

Auch dieses Jahr waren die Geldbeutel der Ersteigerer gut gefüllt und durch den Auktionär Sepp Teichmann konnten hohe Preise erzielt werden. Neben den altbekannten Würstl mit Spitzl wurden auch Überraschungspakete, Trikots des 1. FCN, Gutscheine von den Sponsoren Blaue Haus, Edeka Wiesmeth und ein Wochenende mit einem Wahlauto von Autohaus Widmann versteigert. Besonders hohe Gebote erreichten die Eintrittskarten für ein Fußballspiel des FC Bayern und VIP Karten des SSV Jahn Regensburg.

Überraschend war außerdem, das Auftauchen des zweiten Auktionärs Fred Schuller, der sich eigentlich im wohlverdienten Urlaub befand und sich die Veranstaltung jedoch nicht entgehen lassen wollte. Als besonderes Highlight wurde außerdem ein Geburtstagsstanderl der Raigeringer Musikanten, die den Abend musikalisch umrahmten, versteigert. Ergattert wurde es, nach einem harten Bieterkampf, vom Ehrenmitglied Thomas Graml.

Am Ende konnten alle Bieter zufrieden den Saal verlassen und das Ergebnis ist ein ansehnlicher Betrag für die Vereinskasse. Sehr zur Freude des Vorsitzenden Jürgen Zweck, der sich nochmals für die tolle Organisation der „jungen“ Beiräte und die Spendenbereitschaft der Sponsoren bedankte.