A-Junioren: Nach 30 Minuten war das Spiel gelaufen

Beflügelt durch ein frühes, glückliches Tor legten die Panduren los wie die Feuerwehr. 5:0 nach 27 Minuten, das Spiel war zu diesem Zeitpunkt bereits gelaufen. Gegen taktisch diszipliniert spielende Raigeringer fanden die verunsicherten Kaoliner nie ins Spiel. Hirschauer Angriffsversuche wurde oftmals bereits im Aufbau unterbunden. Und wenn die gefährlichen, schnellen Hirschauer Stürmer den Ball mal erhielten, war die Raigeringer Abwehrreihe zur Stelle. Die Gastgeber kamen in den 90 Minuten zu keiner einzigen nennenswerten Torchance.

» Weiterlesen

C1-Junioren: U15 Panduren gewinnen Bau-Pokal Kreisfinale

Nachdem die Panduren in der ersten Pokalrunde noch ein Freilos hatten, qualifizierten sie sich über die Hürden SG Auerbach (8:0) und SG Rosenberg (4:1) für das Kreisfinalturnier, das traditionell am 1. Mai stattfand. Die weiteren Halbfinalteilnehmer waren neben dem Ligakontrahenten JFG Obere Vils die zwei starken Kreisligisten SG Etzenricht und JFG Haidenaabtal. Austragungsort war diesmal das Sportgelände der TSG Weiherhammer. Der SV Raigering bekam es im Halbfinale (2 x 25 Minuten) mit der SG Etzenricht zu tun. Es entwickelte sich von Beginn an eine umkämpfte

» Weiterlesen

B1-Junioren: Cham weist Panduren in die Schranken

ASV Cham U16 – SV Raigering 2:0 (1:0) Der ASV Cham fügt dem SV Raigering die erste Saisonniederlage zu. Tabellenführer mit schwacher ersten Halbzeit. Die Gastgeber zeigten im städtischen Stadion von Beginn an das sie sich einiges vorgenommen hatten. Kampfstark und engagierte war Cham die klar bessere Mannschaft, Raigering kam nicht ins Spiel und enttäuschte. Dass es zur Halbzeit nur 1:0 stand war das einzig Positive. Nach der Pause war Raigering besser im Spiel, vor dem Chamer Tor blieb man oft glücklos oder versemmelte kläglich.

» Weiterlesen

C1-Junioren: Klarer Sieg gegen SG Haselbach

SG Haselbach – SV Raigering 2:5 (0:2). Bei der abstiegsbedrohten SG Haselbach boten die jungen Panduren von Beginn an eine geschlossene, gute Teamleistung, verpassten es allerdings, frühzeitig den Sack zu zumachen und sorgten so unnötigerweise für etwas Spannung. In der Anfangsphase agierten die Raigeringer mit hohem Pressing und ließen den Gegner kaum zur Entfaltung kommen. Nach der ersten guten Umschaltaktion wurde Tim Baierlein mustergültig über links freigespielt und musste zum Führungstreffer nur noch den Fuß hin- halten. Nach einem weiteren frühen Ballgewinn fackelte R. Michel

» Weiterlesen

Vierer-Pack zum Abschied

Andre Gröschl führte mit der Kapitänsbinde in seinem letzten Spiel bei der ersten Mannschaft des SV Raigering sein Team bei strahlendem Sonnenschein auf das Spielfeld. Je näher der Abschied rückte, verfinsterte sich der Himmel und fing an zu weinen. Die Wolken vergossen dabei nicht nur ein paar Tränen, sondern heulten sprichwörtlich „Rotz und Wasser“. Dann kam die 60. Spielminute und der besondere Gänsehautmoment: Andre Gröschl wurde ausgewechselt und streift sich mit Funkelperlenaugen das blau-weiße Trikot ab. Das sah Raigering schon lange nicht mehr: frenetischen Applaus

» Weiterlesen
1 5 6 7 8 9 11