Ü32: Finale um Oberpfalzmeisterschaft in Regensburg

Am morgigen Samstag, 26.Oktober (Anstoß: 16.00 Uhr), spielt die Ü32 der Panduren auf dem Gelände des BSC Regensburg im Endspiel um die Oberpfalzmeisterschaft gegen die SG Regenstauf/Hainsacker/Laub. Seit der Ligazugehörigkeit im Kreis Regensburg haben die SVR-Oldies damit die Möglichkeit, den Meistertitel und die damit verbundene Oberpfalzmeisterschaft zum vierten Mal in Folge seit 2016 zu gewinnen.

Nachdem die Gräß-Truppe souverän die Quali-Runde im Frühjahr gemeistert hatte, konnte man die seit Mitte September ausgespielte Meisterrunde Bezirksliga West verlustpunktfrei (15 Punkte) für sich entscheiden. Vier Siege (SG Ramspau 2:0 / DJK Ensdorf 6:1 / TV Riedenburg 2:0 / TSV Beratzhausen 2:0) und ein durch Sporturteil gewertetes 2:0 gegen die SG Brunn/Laaber/Duggendorf führten zu diesem Erfolg.

Dadurch haben sich die Panduren für das Finalspiel gegen den Tabellenersten der Ost-Gruppe, die SG Regenstauf qualifiziert. Der Sieger dieser Partie ist Ü32-Oberpfalzmeister 2019 und wird im September 2020 den Bezirk bei der Bayerischen Meisterschaft vertreten.