Ü32 erneut Bezirksmeister der Oberpfalz

Das erfolgreiche Team mit AH-Spielleiter Hans Dammer (rechts)

In einem hochdramatischen Finale am Samstag, 26.Oktober, zwischen dem SV Raigering und der SG Regenstauf/ Laub/ Hainsacker auf dem Kunstrasenplatz des BSC Regensburg sicherten sich die Panduren-Oldies zum fünften Mal in Folge den Titel des Bezirksmeisters der Oberpfalz in der Altersklasse Ü32.

Nachdem in der ersten Hälfte der Lokalmatador aus Regenstauf mehr Spielanteile hatte, ging dieser auch berechtigt in der 31. Spielminute durch Sascha Möller mit 1:0 in Führung. Zur Halbzeit konnte die Gräß-Truppe froh sein, nicht bereits mit einem höheren Abstand im Rückstand zu liegen. In der zweiten Hälfte dann ein anderes Bild. Durch die Einwechslung von Gastspieler Norbert Braun entwickelte die Offensive des SVR mehr Druck auf das gegnerische Tor und man kreierte sich mehrere Torchancen. In der 63. Minute war es dann Goalgetter Stefan Ries, der den längst fälligen Ausgleich erzielte. Auch wenn es in der Folgezeit auf beiden Seiten noch zu weiteren brenzligen Situationen in den Strafräumen kam, fiel kein weiterer Treffer.

Demzufolge kam es nach dem Abpfiff direkt zur Entscheidung im Elfmeterschießen. Dieses war an Dramatik kaum zu überbieten. Für die Panduren verwandelten Bernhardt, Gräß, Ries, Pirzer und Gimpl souverän, lediglich Gebhardt scheiterte am gegnerischen Torhüter. Doch SVR-Keeper Schlaffer zeigte Nervenstärke und konnte zwei Schüsse vom Punkt entschärfen und avancierte somit zum Held des Tages. Die Panduren gewannen mit 6:5 gegen die SG Regenstauf und freuen sich somit nicht nur über den Titel Oberpfalzmeister 2019, sondern auch die erneute Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft im September 2020.

SVR: Schlaffer, Dandorfer, Kohl, Zimmermann (46. Braun), Fleischmann, Gräß, Gimpl (76. Pirzer), Gebhardt, Neugebauer (88. Meier), Bernhardt, Ries

SG: Ehmann, Hegerl, Bemmerl, Möller (87. Bauereiss), Weiner, Pesch (42. Aicher), Dieterle, Kammermeier, Frankl, Depta

Tore: 1:0 Möller (31.), 1:1 Ries (63.)

Elfmeterschießen: 2:1 Bernhardt, 3:2 Gräß, 4:3 Ries, 5:4 Pirzer, 6:5 Gimpl