A1-Junioren: Torfestival im Spitzenspiel

SV Raigering – JFG Obere Vils 5:4 (2:1)  Ein wahres Topspiel erlebten die rund 120 Zuschauer am Freitag im Pandurenpark. 4:1 führte der Gastgeber nach 60. Minuten, die JFG Obere Vils gab jedoch niemals auf, glich noch bis zum 4:4 aus und hatte danach drei mal den Siegestreffer auf dem Fuß. Raigering bestrafte dies dann mit dem 5:4 in der 90. Minute. Vom Anpfiff an zeigten beide Teams im Topspiel der U19 BOL am Freitag in Raigering, eine couragierte Leistung. Sofort wurde mit hohem Tempo und viel Einsatz versucht

» Weiterlesen

B1-Junioren: U17 unterliegt vollkommen unnötig dem FC Deisenhofen

SV Raigering – FC Deisenhofen 3:5 (2:3) In einem zu Beginn ausgeglichenen Spiel hatte Dauoda Berry schon in der 1. Minute die Chance Raigering in Führung zu bringen, doch er zögerte zu lange. Nach und nach erarbeitete sich  Deisenhofen nun leichte Feldvorteile und nutzte in der 16. Minute seine erste Chance zum 0:1. Doch postwendend verwandelte Jannik Mayer gekonnt einen Freistoß aus 20 m  zum 1:1. Wer jetzt dachte, die Raigeringer würden mehr Sicherheit gewinnen, sah sich getäuscht. Deisenhofen nutzte innerhalb von 2 Minuten Unaufmerksamkeiten

» Weiterlesen

D1-Junioren: Unnötige Niederlage gegen den neuen Tabellenführer

ASV Cham – SV Raigering 5:3 (1:1) Nach dem hervorragenden Saisonstart am letzten Samstag gegen Weiden musste unsere D1 an diesem Sonntag gleich wieder gegen einen sehr starken Gegner in Cham antreten. Das vom hervorragenden Schiedsrichter geleitete Spiel war von der ersten Minute an hochklassig und spannend. Schon nach 5 Minuten erkämpfte James Bucher einen Elfmeter, den Tim Schlosser souverän verwandelte. Das Spiel wogte hin und her, aber unsere Abwehr stand erneut sehr gut, besonders stark war Michael Ehbauer und Robin Wiedenbauer. Glücklich war, der

» Weiterlesen

C1-Junioren: Eine starke Halbzeit reicht nicht

Die jungen Panduren starteten top motiviert, konzentriert und kämpferisch in das erste Heimspiel der Saison.  Mit einer kompakten und starken Teamleistung ließ man im ersten Durchgang keine nennenswerte Chance der Gäste zu. Aus der ein oder anderen vielversprechenden Umschaltmöglichkeit konnte der SVR kein Kapital schlagen, da wäre durchaus mehr drin gewesen. In der zweiten Halbzeit schlichen sich bei der Heimmannschaft Konzentrationsfehler in das Spiel mit ein. Quasi mit der ersten Torchance kurz nach Wiederbeginn ging der Gast mit 0:1 in Führung.Innerhalb kurzer Zeit erhöhte Neumarkt

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 39